Umfang Dreieck

Formel zur Berechnung des Umfangs eines Dreiecks. azubiworld

Umfangberechnung Dreieck

Der Umfang des Dreiecks ergibt sich aus der Summe der drei Seitenlängen.

\begin{align}
u & = a + b + c  \\
u & = 5 + 8 + 10 \\
u & = 23 \text{cm} \\
\end{align}


{u=a+b+c}
Umfang = Seite a + Seite b + Seite c

Umfang online ermitteln

a =
b =

Ergebnis: A = 125000,0 cm²

(Wert gerundet auf 4 Dezimalstellen: 125000,0000 cm²)

Der Lösungsweg im Detail:

Umrechnung Längenmaß

Schritt 1

Alle Angaben in gleiche Einheiten umwandeln

a = 500.0\ \text{cm} = 500.0\ \text{cm}

b = 500.0\ \text{cm} = 500.0\ \text{cm}

Flächenberechnung Rechtwinkeliges Dreieck

Schritt 2

Da in einem rechtwinkeligen Dreieck die Seiten a und b normal zueinander stehen, kann der Flächeninhalt mit dieser Formel berechnet werden:

A = \frac{a  \cdot b}{2}

Durch Einsetzen in die Flächenformel erhält man:

A = \frac{500.0 \cdot 500.0}{2}

A = 125000.0

Kommentar #421 von Johanna 31.05.11 17:27
Johanna

Vielen Dank!

Kommentar #532 von Ubbo 13.12.11 16:51
Ubbo

sehr hilfreich

Kommentar #569 von Jojo 04.03.12 11:01
Jojo

danke schön jetzt werde ich bestimmt ne 1 in mathe haben!!!!
:D

Kommentar #571 von benjamin.irslinger 05.03.12 13:44
benjamin.irslinger

es half mir

Kommentar #7630 von Sahira 13.05.13 16:45
Sahira

???;(

Kommentar #9732 von Mert Demirel 24.02.15 17:15
Mert Demirel

Nun ja, das mit dem Umfang ist gut einfach und verständlich, jedoch nicht das mit den Flächeninhalt ! Das geht noch vieeeel einfacher !!!!

Man muss erstmal die Höhe(h) messen.
Hier wäre die beste höhe *ha* dann nimmt man die Höhe mal grundseite, hier ist es *a* und Damm durch 2 !

Kommentar #10204 von Lisa 24.06.15 23:24
Lisa

Echt klasse

Kommentar #14484 von Alexandra 24.04.16 14:58
Alexandra

Es war sehr hilfreich und wurde sehr gut erklärt.Einfach super,weiter so !

Kommentar #32984 von Hanswurst3000 09.01.17 18:18
Hanswurst3000

Lieber Mert Demirel,
Bitte lernen sie erstmal deutsch, bevor sie irgendetwas schreiben möchten!

Kommentar #38200 von Jenni 21.03.17 17:43
Jenni

Man kann den Flächeninhalt auch mit dieser Formel einfach berechnen : g*h/2

Das ,,/“ soll man als Bruchstrich sehen. ,,g“ ist die Grundseite des Dreiecks, sprich ,,c“ ( je nach Anordnung der Seiten) :)

Kommentar #39694 von aaron 29.05.17 18:22
aaron

sehr gut!!!!!!!

Kommentar verfassen