Zinsrechnung - Formelsammlung

Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Formeln der Zinsrechnung nochmals zusammengefasst. azubiworld

Zinsrechnung - Formelsammlung

Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Formeln der Zinsrechnung nochmals zusammengefasst.

AbkürzungBedeutung
KKapital
ZZinsen
pZinssatz
tJahre
mMonate
dTage

Zinsen für 1 Jahr:

Z = \frac{K \cdot p}{100}

Zinsen nach mehreren Jahren:

Z = \frac{K \cdot p \cdot t}{100}

Monatszinsen:

Z = \frac{K \cdot p \cdot m}{100 \cdot 12}

Tageszinsen:

Z = \frac{K \cdot p \cdot d}{100 \cdot 360}

Berechnung der Zinsen ohne Kapitalertragsteuer (KESt.) in Österreich:

Z_{ohne\ KESt.} = 0,75 \cdot Z

Jahreszinsen - Umkehraufgaben:

K = \frac{Z \cdot 100}{t \cdot p}

p = \frac{Z \cdot 100}{K \cdot t}

t = \frac{Z \cdot 100}{K \cdot p}

Monatszinsen - Umkehraufgaben:

m = \frac{Z \cdot 1200}{K \cdot p}

p = \frac{Z \cdot 1200}{K \cdot m}

K = \frac{Z \cdot 1200}{m \cdot p}

Tageszinsen - Umkehraufgaben:

K = \frac{Z \cdot 36\ 000}{d \cdot p}

p = \frac{Z \cdot 36\ 000}{K \cdot d}

d = \frac{Z \cdot 36\ 000}{K \cdot p}

Zinseszinsen: z.B. bei einem Zinsssatz von 2 Prozent für n Jahre:

E_n = K \cdot 1,02^n

Kommentar #39544 von lolaaa 01.05.17 19:13
lolaaa

War sehr hilfreich, aber würden die Formeln für Deutschland auch dabei stehen währe es noch besser gewesen.
Lg Schmidt

Kommentar #39548 von Erich Hnilica, BEd 02.05.17 09:07
Erich Hnilica, BEd

Lieber Herr Schmidt!

Welche Formeln meinen Sie hier konkret?

Mit freundlichen Grüßen
Erich Hnilica
Mathe-Lexikon.at

Kommentar verfassen