Einheiten von Datenmengen

azubiworld

Um größere Datenmengen übersichtlich darstellen und vergleichen zu können, haben sich im alltäglichen Gebrauch weitere Einheiten für die Angabe von Datenmengen etabliert. Die wichtigsten Eckdaten werden hier tabellarisch angeführt:

Alte Schreibweise

Angabe der Datenmenge in Byte

EinheitAbkürzungUmrechnung zur nächst kleineren Einheit
ByteB1 Byte = 8 bit
KilobytekB1 kB = 1024 Byte
MegabyteMB1 MB = 1024 kB
GigabyteGB1 GB = 1024 MB
TerabyteTB1 TB = 1024 GB
PetabytePB1 PB = 1000 TB
Einheiten für die Angabe von Datenmengen in Byte

Angabe der Datenmenge in Bit

EinheitAbkürzungUmrechnung zur nächst kleineren Einheit
bitb1 bit
Kilobitkb1 kb = 1024 bit
MegabitMb1 Mb = 1024 kb
GigabitGb1 Gb = 1024 Mb
TerabitTb1 Tb = 1024 Gb
PetabitPb1 Pb = 1024 Tb
Einheiten für die Angabe von Datenmengen in bit

Anmerkung:

  • Diese Einheiten (Vielfache von Byte) werden vorrangig bei der Angabe von Speicherkapazitäten diverser Medien (z.B. USB-Stick, Festplatte, CD-ROM, DVD, Flashdisk, etc.) angegeben.
  • Bei der Angabe von Transfer-Raten wird eher auf die Einheit bit zurück gegriffen. (Die Transfer-Rate ist übrigens eine zusammen gesetzte Einheit aus den Einheiten Datenmenge und Zeit ):

Neue Schreibweise

bei der alten Schreibweise wurde die Basis 2 verwendet (210=1024). Da somit die Präfixe (kilo-, Mega-, Giga-, usw.) nicht mit den Umrechnungszahlen aus dem SI-System überein stimmen, gab es eine Überarbeitung, wodurch sowohl bit als auch Byte in 1000er- als auch in 1024er-Schritten umgerechnet werden können.

Zusammengefasst gelten demnach folgende Regeln:

  • Wird als Präfix ein Präfix aus dem SI-System verwendet (kilo- / k-, Mega- / M-, Giga- /G-, Peta- / P-, usw.), so erfolgt die Umrechnung in Tausender-Schritten
  • Wird die Einheit mit den nachfolgenden Präfixen ergänzt, so ist explizit die Umrechnung auf Basis 2 (Umrechnungszahl 1024) vorgegeben. Die dazu gehörigen Präfixe lauten somit:
    kibi-, mebi-, gibi-, tebi-, usw.

Diese Umstellung sorgte (und sorgt immer noch) für Verwirrung, da viele Angaben sich nun an unterschiedlichen Standards orientieren. 1 MB könnte somit sowohl für 1.000.000 Bytes (neue Schreibweise) aber auch für 1.048.576 Bytes stehen (alte Schreibweise). Der Unterschied wird nachfolgend nochmal in einer Gegenüberstellung erläutert:

AbkürzungAlte InterpretationNeue Interpretation
kB (Kilobyte) =1024 Bytes1000 Bytes
MB (Megabyte) =1024 * 1024 Bytes1000 * 1000 Bytes
GB (Gigabyte) =1024 * 1024 * 1024 Bytes1000 * 1000 * 1000 Bytes
KiB (kibibyte) =-1024 Bytes
MiB (mebibyte) =-1024 * 1024 Bytes
GiB (gibibyte) =-1024 * 1024 * 1024 Bytes
Gegenüberstellung der alten und neuen Schreibweise
Kommentar #42550 von Bratan134 25.04.19 13:23
Bratan134

Wunderschön

Kommentar #42588 von Capital Bra :D 06.05.19 15:18
Capital Bra :D

hilfreich

Kommentar verfassen