Die zentrische Streckung

Eine zentrische Streckung erfolgt aus dem Streckungszentrum Z mit dem Streckungsfaktor k. azubiworld
Zentrische Streckung von ebenen Figuren

Eine zentrische Streckung erfolgt aus dem Streckungszentrum Z mit dem Streckungsfaktor k.

Das Streckungszentrum liegt außerhalb der Figur

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine ebene Figur um einen Streckungsfaktor k vergrößern können, wenn das Streckungszentrum Z außerhalb der ebenen Figur liegt.

Das Streckungszentrum liegt innerhalb der Figur

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine ebene Figur um einen Streckungsfaktor k vergrößern können, wenn das Streckungszentrum Z innerhalb der ebenen Figur liegt.

Das Streckungszentrum liegt in einem Eckpunkt der Figur

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine ebene Figur um einen Streckungsfaktor k vergrößern können, wenn das Streckungszentrum Z in einem Eckpunkt der ebenen Figur liegt.

Vergrößern von Figuren

Figuren können durch die zentrische Streckung vergrößert werden. Dazu muss der Streckungsfaktor k größer als 1 sein.

Verkleinern von Figuren

Figuren können durch zentrische Streckung verkleinert werden. Dazu muss der Streckungsfaktor k zwischen 0 und 1 liegen.

Kommentar verfassen