Arbeitsblätter zum Thema Grundlagen

Hier finden Sie Arbeitsblätter und Übungen zum Thema Grundlagen
Längenmaße (Natürliche Zahlen) - 3 Level

3 Arbeitsblätter mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Umrechnen von Längenmaßen: Kilometer (km), Meter (m), Dezimeter (dm), Zentimeter (cm) und Millimeter (mm).

Raummaße - Litermaße

Arbeitsblatt mit 22 Übungsaufgaben zum Umwandeln von Raummaßen (m³, dm³, cm³, mm³) in Litermaße (hl, l, dl, cl, ml) und umgekehrt. Als Hilfestellung ist eine Grafik mit den Umwandlungszahlen auf dem Arbeitsblatt zu finden.

Längenmaße (Natürliche Zahlen)

Übungsaufgaben zum Umwandeln von Längenmaßen (natürliche Zahlen) in eine größere oder kleinere Einheit, mehrnamiges Anschreiben von Längenmaßen. Die Aufgaben sind nach Schwierigkeitsgrad (Level) abgestuft.

Längenmaße (Dezimalzahlen)

Übungsaufgaben zum Umwandeln von Längenmaßen (natürliche Zahlen oder Dezimalzahlen) in eine größere oder kleinere Einheit, mehrnamiges Anschreiben von Längenmaßen.

Brüche gleichnamig machen (Brüche vergleichen)

12 Beispiele in drei Level (Schwierigkeitsgraden) zum Vergleichen von Brüchen durch gleichnamig machen. Dazu muss zuerst der kleinste gemeinsame Nenner ermittelt werden, anschließend können die Brüche erweitert und schlussendlich durch <, > oder = miteinander vergleichen werden.

Brüche gleichnamig machen - Informationsblatt

Um Brüche miteinander vergleichen, addieren oder subtrahieren zu können, müssen diese auf den gleichen Nenner gebracht werden (= gleichnamig machen). Am einfachsten rechnet es sich immer mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Auf diesem Informationsblatt finden Sie eine Anleitung, wie man Brüche durch Ermitteln des kleinsten gemeinsamen Nenners gleichnamig machen kann.

Brucharten bestimmen

Auf diesem Arbeitsblatt sollen die unterschiedlichen Brucharten bestimmt werden. Im ersten Beispiel sind sechs Brüche genannt und man muss ankreuzen, ob es sich um einen echten Bruch, unechten Bruch, uneigentlichen Bruch, Stammbruch, Dezimalbruch oder gemischten Bruch handelt (Mehrfachnennungen möglich). Im zweiten Beispiel sind 15 unterschiedliche Brüche angeführt, die den richtigen Brucharten zugeordnet werden müssen (auch hier sind Mehrfachnennungen möglich).

Brucharten - Einstieg

Die unterschiedlichen Brucharten (echte Brüche, unechte Brüche, uneigentliche Brüche, Stammbrüche, Dezimalbrüche, gemischte Brüche) sowie Beispiele sollen gezeichneten Bruchteilen richtig zugeordnet werden. Als Hilfestellung findet man die Bezeichnungen sowie Beispiele in einer Hilfsbox.

Darstellen von Brüchen - Einstieg

Einstieg in das Thema "Darstellen von Brüchen". Bestimmen der einzelnen Teile eines Bruches (Zähler, Bruchstrich, Nenner) sowie Übungen zum Bestimmen von Brüchen bzw. anmalen von Bruchteilen.

Römische Zahlenzeichen

Überblick über die römischen Zahlenzeichen (I, V, X, L, C, D, M). Römische Zahlen sind als natürliche Zahlen zu schreiben und umgekehrt. Ebenso ist eine Uhr mit römischen Zahlenzeichen zu beschriften und es sind Aufgaben zur Differenzierung vorhanden.

Griechische Kleinbuchstaben

Alle 24 Kleinbuchstaben des griechischen Alphabets müssen auf diesem Arbeitsblatt richtig benannt werden. Als Hilfestellung wird auf Wikipedia verwiesen. Ebenso müssen die fünf wichtigsten griechischen Kleinbuchstaben auch mehrmals nebeneinander geschrieben werden.

Erweitern von Brüchen

Insgesamt 24 Brüche zum Erweitern - unterteilt in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen: Erweitern mit 3, 5 und 7; Erweitern von Brüchen durch Vervollständigung des Zählers oder Nenners.

Erweitern von Brüchen - erste Übungen

Auf diesem Arbeitsblatt sind 4 grafisch dargestellte Brüche entsprechend der Darstellung zu erweitern sowie je 5 Beispiele zum Erweitern mit den Zahlen 2 und 3 .

Kürzen von Brüchen

Insgesamt 24 Brüche zum Kürzen - unterteilt in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen: Kürzen durch 2, 3 und 5; Kürzen soweit als möglich, vervollständigen von gekürzten Brüchen.

Kürzen von Brüchen - erste Übungen

Auf diesem Arbeitsblatt sind 4 grafisch dargestellte Brüche entsprechend der Darstellung zu kürzen sowie je 5 Beispiele zum Kürzen durch die Zahlen 2 und 3 .

Gemischte Zahlen und unechte Brüche

Dieses Arbeitsblatt beinhaltet 20 gemischte Zahlen, die in unechte Brüche umzuwandeln sind sowie 20 unechte Brüche, die in gemischte Zahlen umzuwandeln sind.

Zeitmaße

Dieses Arbeitsblatt prüft die Zeiteinheiten (Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate, Jahre) ab. In Beispiel 1 müssen Zeitmaße umgewandelt werden, in Tabelle 2 fehlende Zeiten von verspätetet Zügen berechnet werden und in Beispiel 3 eine Textaufgabe zum Thema Schall gelöst werden.

Bruchrechnungen für Könner

4 Übungsaufgaben aus dem Bereich der Bruchrechnung, wo es die Vorrangregeln zu beachten gilt (runde Klammern vor eckigen Klammern vor Punktrechnungen vor Strichrechnungen).

Dividieren von Brüchen

18 Übungsaufgaben zum Thema "Dividieren von Brüchen" mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad (Dividieren von Brüchen mit natürlichen Zahlen und Dividieren von Brüchen mit Brüchen). Teilweise müssen gemischte Zahlen in unechte Brüche umgewandelt und gekürzt werden.

Multiplizieren von Brüchen

18 Übungsaufgaben zum Thema "Multiplizieren von Brüchen" mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad (Multiplizieren von Brüchen mit natürlichen Zahlen und Multiplizieren von Brüchen mit Brüchen). Teilweise müssen gemischte Zahlen in unechte Brüche umgewandelt und gekürzt werden.

Brüche und Dezimalzahlen

Übungsbeispiele um Brüche in Dezimalzahlen umzuwandeln und umgekehrt. Dabei wird zwischen Dezimalzahlen mit endlich vielen Dezimalstellen, rein periodischen Dezimalzahlen und gemischt periodischen Dezimalzahlen unterschieden.

Bruchteile von Größen

Übungsaufgaben zu: Bruchteile von ganzen Zahlen berechnen, 2) Das Ganze berechnen, wenn ein Bruchteil angegeben ist, 3) Bruchteile für Teile eines Ganzen anschreiben und kürzen

Flächenmaße umwandeln

Übungsaufgaben zum Umwandeln von Flächenmaßen (mm², cm², dm², m², a, ha, km²).

Längenmaße umwandeln

Übungsaufgaben zum Umwandeln von Längenmaßen (Millimeter, Zentimeter, Dezimeter, Meter, Kilometer)

Raummaße - Umwandlungen

Umwandeln von Raummaßen (m³, dm³, cm³, mm³, hl, l, dl, cl, ml) mit natürlichen Zahlen und Dezimalzahlen