Große Zahlen als Zehnerpotenzen darstellen

Jede Zahl, die größer als 10 ist, lässt sich als Produkt einer Vorzahl und einer Zehnerpotenz darstellen. azubiworld

Große Zahlen mit Zehnerpotenzen darstellen

Jede Zahl, die größer als 10 ist, lässt sich als Produkt einer Vorzahl und einer Zehnerpotenz darstellen.

Bei der Vorzahl handelt es sich um eine Dezimalzahl zwischen 1 und 10.

Bei der Zehnerpotenz handelt es sich um eine Potenz mit der Grundzahl 10 und einer beliebigen Hochzahl.

Beispiel:

65 1700 =

Man unterteilt diese Zahl nun in eine Vorzahl und eine Zehnerpotenz.

Zuerst setzt man nach der ersten Ziffer ein Komma:

6,51700

Danach zählt man die entstandenen Kommastellen (auch wenn diese die Ziffer 0 aufweisen) ab. Dies ergibt die Hochzahl der Zehnerpotenz:

5 Kommastellen

Nun werden die beiden Resultate als Produkt angeschrieben:

65 1700 = 6,51700 \cdot 10^5 = \underline{6,517 \cdot 10^5}

(Im Endergebnis dürfen bei der Vorzahl die letzten Nullen der Kommastellen weggelassen werden)

Probe:

\begin{align} & 10^5 \\ & 10^5 = 100 000 \\ & 6,517 \cdot 10^5 = 6,517 \cdot 100000 = 651700 \\ \end{align}

w.z.b.w.

Große Zahlen als Zehnerpotenzen:

Jede Zahl, die größer als 10 ist, lässt sich als Produkt einer Vorzahl und einer Zehnerpotenz darstellen.

Die Vorzahl erhält man, indem man nach der ersten Ziffer ein Komma setzt.
Die Hochzahl der Zehnerpotenz ergibt sich aus der Anzahl der Kommastellen.

z.B.: 690 = 6,90 \cdot 10^2 = \underline{6,9 \cdot 10^2}
Kommentar #37900 von Mahlau Jan 19.03.17 13:23
Mahlau Jan

Danke euer Bericht war der einzige im Internet, denn ich gefunden habe der mir das Thema richtig erklärt hat. Danke !!!

Kommentar verfassen