Streckensymmetrale

Die Streckensymmetrale einer Strecke halbiert die Strecke und steht auch normal auf sie! azubiworld

Die Streckensymmetrale (= Mittelsenkrechte)

Beispiel:

Eine beliebig lange Strecke \overline{AB} soll halbiert werden!

Am genauesten kann man eine Strecke mit Hilfe der Streckensymmetrale halbieren. Dazu benötigen wir zuerst einen Zirkel, danach auch ein Geodreieck.

Hier eine Anleitung dazu:

Schritt 1: Strecke konstruieren

Wir konstruieren die Strecke \overline{AB} und beschriften diese.


Schritt 2: Kreisbogen von A aus

Wir stechen mit dem Zirkel im Punkt A ein und spannen ihn weiter als die Hälfte der Strecke AB.


Schritt 3: Kreisbogen von B aus

Wir stechen nun im Punkt B ein und schlagen denselben Radius wie vorher vom Punkt A nun vom Punkt B aus ab.

Unser nun entstandener Kreisbogen muss den anderen Kreisbogen zweimal schneiden.


Schritt 4: Punkte verbinden

Dort wo sich die beiden Kreisbögen schneiden entstehen 2 Punkte.

Wir konstruieren durch diese beiden Punkte eine Gerade, dies ist die Streckensymmetrale.

Die Streckensymmetrale halbiert die Strecke AB.

Die Streckensymmetrale

Die Streckensymmetrale einer Strecke halbiert die Strecke und steht auch normal auf sie!
Kommentar #7378 von Hi 13.01.13 21:24
Hi

Danke für die hilfe

Kommentar #10988 von Der-Mathenoob 02.11.15 12:21
Der-Mathenoob

Danke, dass es dieses Lexikon gibt :-)

Kommentar #42198 von Raul Forcillo 28.01.19 18:44
Raul Forcillo

Heißt das auch Seitensymetrale?

Kommentar verfassen