Allgemein

Umwandeln von Dezimalzahlen mit endlich vielen Dezimalstellen azubiworld

Dezimalzahl mit endlich vielen Dezimalstellen

Beispiel 1: Wandle den Bruch \frac{1}{4}
in eine Dezimalzahl um.
\frac{1}{4} = 1 : 4 = 0,25

Beispiel 2: Wandle den Bruch \frac{23}{20} in eine Dezimalzahl um.
\frac{23}{20} = 23 : 20 = 1,15

Ein Bruch kann durch Dividieren in eine Dezimalzahl umgewandelt werden. Der Bruchstrich fungiert dabei als Divisionszeichen.

\frac{3}{8} = 3 : 8 = 0,375
Kommentar #7862 von Emii 17.07.13 15:44
Emii

das war sehr hilfreich ich habe nach den sommerferien eine nachprüfung und ich hoffe dass ich sie schaffe

Kommentar #8418 von Marlene de Sá 16.01.14 20:01
Marlene de Sá

Das ist sehr gut ich habe schon verstanden, danke!

Kommentar #9928 von Marlon Hagen 15.04.15 21:55
Marlon Hagen

So verdammt leicht, das schwere ist nur sich dies auch zu merken Leute!

Kommentar #41164 von tobias pancot 28.05.18 15:34
tobias pancot

Wo zum Henker sind die Arbeitsblätter zum ausdrucken. Gibt es überhaupt Arbeitsblätter ?

Kommentar #41168 von Erich Hnilica, BEd 28.05.18 21:15
Erich Hnilica, BEd

Lieber Tobias!

Unsere Arbeitsblätter findest du unter dem eigenen Menüpunkt "Arbeitsblätter".
(ganz oben im Menü)

Liebe Grüße
Mathe-Lexikon-Team

Kommentar verfassen