Definition

Je mehr von der einen Größe, umso mehr von der anderen Größe. Je weniger von der einen Größe, umso weniger von der anderen Größe. azubiworld

Direkt proportionale Zuordnungen

Beispiel:

Ein Fahrradfahrer fährt mit einer konstanten Geschwindigkeit von 20 km/h.

Eine Geschwindigkeit von 20 km/h bedeutet, dass der Radfahrer 20 Kilometer pro Stunde zurücklegt.

Nach 1 Stunde: 20 Kilometer

Nach 2 Stunden: 40 Kilometer

Nach 3 Stunden: 60 Kilometer

Nach 4 Stunden: 80 Kilometer

Nach 5 Stunden: 100 Kilometer

...

Je mehr, desto mehr - je weniger, desto weniger:

Je mehr Stunden der Radfahrer fährt, umso mehr Kilometer legt er zurück.
Je weniger Stunden er fährt, umso weniger Kilometer legt er zurück.

Das Schaubild einer direkten proportionalen Zuordnung ist eine Halbgerade beginnend beim Nullpunkt.

Direkt proportionale Zuordnungen:

Zuordnungen werden als direkt proportional bezeichnet, wenn eine Größe im geraden Verhältnis zu einer zweiten Größe steht.

Je mehr, desto mehr:
z.B. zum Doppelten der einen Größe gehört das Doppelte der zweiten Größe
zum Fünffachen der einen Größe gehört das Fünffache der zweiten Größe

Je weniger, desto weniger:
z.B.: zur Hälfte der einen gehört die Hälfte der zweiten Größe
zum 5. Teil der einen Größe gehört der 5. Teil der zweiten Größe
Kommentar #44164 von cool 17.06.20 15:06
cool

cool

Kommentar verfassen