Uneigentliche Brüche

Bei uneigentlichen Brüchen ist der Zähler gleich groß wie der Nenner oder ein Vielfaches des Nenners. azubiworld

Uneigentliche Brüche

Bei uneigentlichen Brüchen ist der Zähler gleich groß wie der Nenner oder ein Vielfaches des Nenners.

Der Wert eines uneigentlichen Bruches ist also immer eine ganze Zahl.

Weitere Beispiele für uneigentliche Brüche:

\frac {3}{3}=1 , \frac {10}{5}=2 , \frac {12}{4}=3 , ...

Kommentar #8448 von jaqueline 23.01.14 18:26
jaqueline

danke für eure hilfe, das hat mir weiter geholfen und nocheinmal danke wegen euch konnte ich meine verbasste schulatbeit nachholen
DANKE DANKE DANKE


Kommentar #8862 von xp42 06.05.14 18:47
xp42

Danke ihr wards meine letzte Hoffnung vor der Mathematik Schularbeit

Kommentar #9368 von Frank 28.10.14 19:17
Frank

thema brüche
5/10 ist das ein echter oder ein uneigentlicher bruch?

Kommentar #41162 von Felix 28.05.18 12:53
Felix

das ist hilfreich

Kommentar #44694 von Günter 09.11.20 15:53
Günter

Hmm also es geht jetzt super mit dem Brüchen

Kommentar verfassen