In Dezimalzahlen umwandeln

Man kann die Größe von Brüchen miteinander vergleichen, indem man sie in Dezimalzahlen umwandelt (Zähler dividiert durch Nenner). azubiworld

Brüche vergleichen, indem man sie in Dezimalzahlen umwandelt.

Vergleiche folgende Brüche: \frac {3}{4} , \frac {1}{2} , \frac {7}{8}

Man wandelt die Brüche durch Dividieren in Dezimalzahlen um:

\begin{align} & \frac {3}{4} = 3 : 4 = 0,75 \\ & \frac {1}{2} = 1 : 2 = 0,5 \\ & \frac {7}{8} = 3 : 4 = 0,875 \\ \end{align}

Nun kann man die Brüche miteinander vergleichen:

0,5 < 0,75 < 0,875

Daraus ergibt sich:

\frac {1}{2} < \frac {3}{4} < \frac {7}{8}

Man kann Brüche miteinander vergleichen, indem man sie in Dezimalzahlen umwandelt.
z.B.: \frac {1}{4} = 1 : 4 = 0,25.
Kommentar #322 von Adrian Kreis 11.01.11 14:25
Adrian Kreis

7/8 = 3:4 = 0,875 ist oben falsch angegeben. es müsste folgend heißen:
7/8 = 7:8 = 0,875 da man 7/8 nicht kürzen kann...

Kommentar verfassen