Nautische Maßeinheiten

Die in der Luft- und Schifffahrt gebäuchliche Maßeinheit der Länge ist die Seemeile. Untereinheiten sind Kabellänge und Faden. azubiworld

Nautische Maßeinheiten

Das Wort Nautik kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie "Schifffahrtskunde". Nautische Maße sind demnach Maße, die in der Schifffahrt Anwendung finden.

Die Grundeinheit dieses Maßsystems ist die Seemeile (auch: nautische Meile). Sie ist in der Luft- und Schifffahrt die gebäuchliche Maßeinheit der Länge.

Die Seemeile wurde 1929 (USA: 1954) international auf 1 852 m festgelegt.

In der folgenden Tabelle sehen sie die wichtigsten nautischen Maße und ihre Umrechnung ins metrische Maßsystem. Die Einheit Fathom wird allerdings fast nur noch zur Messung der Wassertiefe verwendet. Die Einheiten shackle und shot finden praktisch gar keine Anwendung mehr, daher werden sie in der Tabelle auch nicht mehr erwähnt.

EinheitAbkürzungdeutsche Bez.Vergleichmetrische Größe
sea mile / nautical milesm. / nm.Seemeile / nautische Meile1 852 m
cable lengthcbl. / kbl.Kabellänge 1/10 sea mile185.2 m
fathomfm. / fth.Faden1.8288 m

Umrechnungen:

von - nachRechenweg
sm. in m mal 1 852
sm. in km mal 1.852
m in sm. dividiert durch 1 852
km in sm. dividiert durch 1.852
cbl. in m mal 185.2
m in cbl. dividiert durch 185.2
sm. in cbl. mal 10
cbl. in sm. dividiert durch 10
fm. in m mal 1.8288
m in fm. dividiert durch 1.8288
Nautische Maßeinheiten:

Die in der Luft- und Schifffahrt gebäuchliche Maßeinheit der Länge ist die Seemeile:

sea mile / nautical mile (sm. / nm.) = Seemeile / nautische Meile
cable length /cbl. / kbl. = Kabellänge
fathom (fm., fth.) = Faden

Kommentar verfassen