Regelmäßiges Sechseck

Ein regelmäßiges Sechseck hat 6 Eckpunkte, 6 gleich lange Seiten und 6 gleich große Winkel. azubiworld
Regelmäßiges Sechseck: Allgemeines

Ein regelmäßiges Sechseck hat 6 Eckpunkte, 6 gleich lange Seiten und 6 gleich große Winkel. Inkreis und Umkreis lassen sich konstruieren.

Regelmäßiges Sechseck: Konstruktion

Man konstruiert einen Kreis, dessen Radius der Seitenlänge des regelmäßigen Sechsecks entspricht, und schlägt auf der Kreislinie die Seitenlänge 6 Mal ab.

Regelmäßiges Sechseck: Umfang

Den Umfang eines regelmäßigen Sechsecks berechnet man, indem man alle Seitenlängen addiert.

Regelmäßiges Sechseck: Flächeninhalt

Herleitung der Formel zur Berechnung des Flächeninhaltes des regelmäßigen Sechsecks.

Inkreis

Der Inkreismittelpunkt ist der Schnitpunkt der Diagonalen, der Inkreisradius ist die kürzeste Verbindung des Inkreismittelpunktes mit dem Mittelpunkt einer Seite des regelmäßigen Sechsecks.

Umkreis

Der Umkreismittelpunkt ist der Schnitpunkt der Diagonalen, der Umkreisradius ist die kürzeste Verbindung des Umkreismittelpunktes mit einem beliebigen Eckpunkt des regelmäßigen Sechsecks.

Kommentar verfassen