Zeiteinheiten

Die gängigsten Zeiteinheiten sind: Jahre, Monate, Wochen, Tage (d), Stunden (h), Minuten (min), Sekunden (s) azubiworld

Die Zeiteinheiten

1 Jahr = 12 Monate = 365 Tage

Alle Jahre, die durch 4 oder 400 ohne Rest teilbar sind, sind Schaltjahre und dauern 366 Tage.
Ausnahme: Alle Jahre, die durch 100 ohne Rest teilbar sind, sind keine Schaltjahre.

1 Monat = 28 bzw. 30 bzw. 31 Tage

28 Tage: Februar
30 Tage: April, Juni, September, November
31 Tage: Jänner, März, Mai, Juli, August, Oktober, Dezember

1 Woche = 7 Tage

1 Jahr hat ca. 52 Wochen.

1 Tag (d) = 24 Stunden (h)

d kommt vom lateinischen Wort dies und bedeutet Tag
h kommt vom lateinischen Wort hora und bedeutet Stunde

1 Stunde (h) = 60 Minuten (min)

1 Minute (min) = 60 Sekunden (s)

1 Jahr = 365 Tage
1 Monat = 28, 30 oder 31 Tage
1 Woche = 7 Tage

1 Tag = 24 Stunden
1 Stunde = 60 Minuten
1 Minute = 60 Sekunden

Weitere Themen:

Umrechnung Zeiteinheiten

Möchte man in kleinere Zeiteinheiten umwandeln, so muss man multiplizieren. Möchte man in größere Zeiteinheiten umwandeln, so muss man dividieren

Rechnen mit Zeitmaßen

Anschauliche Beispiele zum Rechnen mit Zeitmaßen am Beispiel von Stunden und Minuten.

Kommentar #354 von mathemeistermaxim 11.02.11 13:32
mathemeistermaxim

da fehlt aber das JAHR nicht..

Kommentar verfassen