Jahreszinsen - Umkehraufgaben

Bei einer Umkehraufgabe muss entweder das Kapital, der Zinssatz oder die Verzinsungszeit berechnet werden. azubiworld

Berechnung der Jahreszinsen - Umkehraufgaben:

Von einer Umkehraufgabe sprechen wir dann, wenn entweder das Kapital, der Zinssatz oder die Verzinsungszeit zu berechnen sind. 

Um eine dieser Größen berechnen zu können, löst man die Formel zur Berechnung der Jahreszinsen nach der gesuchten Größe auf.

Genaue Anleitungen dazu finden Sie in den folgenden Kapiteln:

Das Kapital K berechnen

In diesem Kapitel leiten wir Ihnen eine Formel her, mit der Sie das Kapital K berechnen können.

Den Zinssatz p berechnen

In diesem Kapitel leiten wir Ihnen eine Formel her, mit der Sie den Zinssatz p berechnen können.

Die Verzinsungszeit t berechnen

In diesem Kapitel leiten wir Ihnen eine Formel her, mit der Sie die Verzinsungszeit t berechnen können.

Kommentar verfassen