Seitenlängen und Diagonalen einer Raute (eines Rhombus) berechnen

Mit Hilfe des Lehrsatzes des Pythagoras lassen sich die Seitenlänge a sowie die Länge der Diagonalen e und f schnell und einfach berechnen. azubiworld

Seitenlängen und Diagonalen einer Raute (eines Rhombus) berechnen

Die beiden Diagonalen e und f teilen eine Raute (einen Rhombus) in vier gleich große rechtwinkelige Dreiecke.

Da in jedemrechtwinkeligen Dreieck der Lehrsatz des Pythagoras gilt, kann man die Seitenlängen bzw. Längen der Diagonalen mit Hilfe des pytahgoräischen Lehrsatzes auch schnell und einfach berechnen.

Im Kapitel finden Sie dazu genauere Informationen.

Länge der Seite a berechnen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Länge der Seite a einer Raute (eines Rhombus) berechnen können, wenn Sie die Länge der beiden Diagonalen e und f kennen.

Länge der Diagonale e berechnen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Länge der Diagonale e einer Raute (eines Rhombus) berechnen können, wenn Sie die Länge der Seite a und der Diagonale f kennen.

Länge der Diagonale f berechnen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Länge der Diagonale f einer Raute (eines Rhombus) berechnen können, wenn Sie die Länge der Seite a und der Diagonale f kennen.

Kommentar verfassen