Schweizer Franken

Der Schweizer Franken ist das offizielle Zahlungsmittel der Schweiz und des Fürstentum Liechtensteins. 1 Schweizer Franken = 100 Rappen azubiworld

Schweizer Franken

Der Schweizer Franken ist die offizielle Währung der Schweiz und auch des Fürstentums Liechtenstein.

Die erste Serie der Schweizer Franken wurde 1907 von der neu gegründeten Schweizerischen Nationalbank ausgegeben. 1924 löste der Schweizer Franken schließlich in Liechtenstein die Österreichische Krone als Zahlungsmittel ab.

Die Untereinheit des Schweizer Franken lautet Rappen, wobei 100 Rappen = 1 Schweizer Franken.

Die ISO-Abkürzung des Schweizer Franken lautet CHF.

Münzen:

Es gibt 7 verschiedene Münzen, die bis heute geprägt werden:

5 Rappen, 10 Rappen, 20 Rappen, 1/2 Franken, 1 Franken, 2 Franken, 5 Franken.

Einräppler und Zweiräppler werden nicht mehr geprägt.

Die 5-Rappen-Münze besteht aus Aluminiumbronze, alle anderen Münzen sind in Kupfernickel legiert.

Banknoten:

Es gibt 6 verschiedene Banknoten:

10 Franken, 20 Franken, 50 Franken, 100 Franken, 200 Franken, 1000 Franken.

Diese Banknoten ersetzten Ende der 90er Jahre die vorherige Serie.

Der Schweizer Franken (CHF):

Der Schweizer Franken ist das offizielle Zahlungsmittel der Schweiz und des Fürstentum Liechtensteins.

1 Schweizer Franken = 100 Rappen

Kommentar verfassen