Rechtwinkeliges Dreieck

Beschreibung und Eigenschaften eines rechtwinkeligen Dreiecks azubiworld

Rechtwinkliges Dreieck

Da ein rechtwinkliges Dreieck einen rechten Winkel (= 90°) hat und die Winkelsumme in jedem Dreieck 180° beträgt, bleibt für die anderen beiden Winkel noch genau 90° übrig.

Zwei Winkel, die zusammen 90° ergeben, nennt man Komplementärwinkel.

Die längste Seite im rechtwinkligen Dreieck heißt Hypotenuse. Sie liegt gegenüber des rechten Winkels.

Die beiden kürzeren Seiten heißen die Katheten. Sie schließen den rechten Winkel ein.
Kommentar #8460 von Dilara Üzen 27.01.14 19:41
Dilara Üzen

ich weiss jetzt nicht was ich machen soll , denn überall stehts anders und ich finde dass die zu wenig info haben.Ich hab nicht das gefunden was ich eig. finden wollte ! ! ! !

Kommentar #9426 von Merjem Mujic 10.11.14 18:48
Merjem Mujic

super ich hatte es wirklich nötig

Kommentar #9514 von M.O. 03.12.14 09:54
M.O.

Und was soll einem diese Informationen bringen? Wenn schon gehört ein Rechenweg und weitere Informationen dazu.

Kommentar #10116 von Saly 24.05.15 17:25
Saly

Wie ist das resultat und der lösungs weg von dieser rechnung:
y ( gamma ) = 90* ( neunzig grad)
Fläche = 1240 mm2 ( quadrat milimeter )
a = 10 cm
Es ist ein rechtwinkliges Dreieck
Wie lange ist b?

Bitte helft mir!!!

Kommentar verfassen