Erweitern von Brüchen

Multipliziert man Zähler und Nenner mit der selben Zahl, bleibt der Wert des Bruches erhalten. Man nennt diesen Vorgang auch Erweitern eines Bruches azubiworld

Erweitern von Brüchen

Eine halbe Pizza soll auf 4 Kinder gleichmäßig aufgeteilt werden.

Die Hälfte der Pizza: \frac{1}{2}

Unterteilt man die Hälfte der Pizza in 2 gleich große Teile: \frac{2}{4}

Unterteilt man diese nochmals in je 2 gleich große Teile: \frac{4}{8}

Die Brüche \frac{1}{2} , \frac{2}{4} , \frac{4}{8} haben noch immer denselben Wert, deshalb gilt: \frac {1}{2} = \frac {2}{4} = \frac {4}{8}

Um rechnerisch von \frac{1}{2} auf \frac{2}{4} zu kommen, multipliziert man Zähler und Nenner mit 2.

Um rechnerisch von \frac{2}{4} auf \frac{4}{8} zu kommen, multipliziert man Zähler und Nenner mit 2.

Um rechnerisch von \frac{1}{2} auf \frac{4}{8} zu kommen, multipliziert man Zähler und Nenner mit 4.

Erweitern eines Bruches:

Der Wert eines Bruches bleibt gleich, wenn man Zähler und Nenner mit derselben Zahl multipliziert.

z.B. \frac {2}{3}mit 3 multipliziert ergibt \frac {6}{9}.
Kommentar #13 von kadi uyar 22.11.10 18:47
kadi uyar

es hat mir gar nicht geholfen

Kommentar #263 von Jasmin SCHNEIDER 04.01.11 13:22
Jasmin SCHNEIDER

bitte meine frage so schnell wie möglich beantworten !!

Wenn man jetzt 2ungleichnamige brüche hat wie macht man sie gleich namig ? und ist es dann bei unechten Brüche die selbe Methode ?

Kommentar verfassen