Allgemein

Eigenschaften und Beschriftung der Eckpunkte, Seiten, Winkel und Diagonalen azubiworld

Das Parallelogramm

Ein Parallelogramm ist ein Viereck, bei dem die gegenüberliegenden Seiten gleich lang sind.
Parallelogramm - Beschriftung Parallelogramm - Beschriftung

Die Beschriftung der Eckpunkte erfolgt mit Großbuchstaben und gegen den Uhrzeigersinn: A, B, C, D

Die Beschriftung der Seiten erfolgt mit Kleinbuchstaben und gegen den Uhrzeigersinn: a, b, c, d

Die Beschriftung der Winkel erfolgt mit griechischen Kleinbuchstaben, passend zum Eckpunkt:

Winkel {\alpha} [sprich: Alpha] beim Eckpunkt A

Winkel {\beta} [sprich: Beta] beim Eckpunkt B

Winkel {\gamma} [sprich: Gamma] beim Eckpunkt C

Winkel \delta [sprich: Delta] beim Eckpunkt D

Die Beschriftung der Diagonalen erfolgt mit Kleinbuchstaben: e, f
Die Diagonale e verbindet die Eckpunkte A und C
Die Diagonale f verbindet die Eckpunkte B und D
Die Diagonalen schneiden einander im Mittelpunkt M

In einem Parallelogramm sind:

- die gegenüberliegenden Seiten gleich lang: a = c \text{ , }b = d

- die gegenüberliegenden Winkel gleich groß:{\alpha}={\gamma} \text{ , } \beta = \delta

- die benachbarten Winkel supplementär (=ergänzen einander auf 180°):
\alpha + \beta = 180^\circ
\text{ , }
\beta + \gamma = 180^\circ
\text{ , }
\gamma + \delta = 180^\circ
\text{ , }
\delta + \alpha = 180^\circ

Die Diagonalen halbieren einander.
Kommentar #392 von halil 13.04.11 09:20
halil

echt gut

Kommentar #9078 von schatzi busserl king 30.06.14 15:50
schatzi busserl king

Geil.danke für die hilfe

Kommentar #9912 von Marvin 13.04.15 20:24
Marvin

Super Gut

Kommentar #40530 von Khushi 17.12.17 15:19
Khushi

richtig nice <3

Kommentar verfassen