Prisma

Ein Prisma wird nach seiner Grundfläche benannt (dreiseitig, vierseitig, fünfseitig, ...). azubiworld
Allgemein

Ein Prisma besteht aus einer Grundfläche, einer Deckfläche (die beide kongruent sind) und einem Mantel (alle Seitenflächen). Als Höhe bezeichnet man den Normalabstand der Grundfläche von der Deckfläche.

Dreiseitiges Prisma

Ein dreiseitiges Prisma besitzt eine dreieckige Grund- und Deckfläche.

Vierseitiges Prisma

Ein vierseitiges Prisma besitzt eine viereckige Grund- und Deckfläche.

Kommentar verfassen