Gleichseitiges Dreieck

Beschreibung und Eigenschaften eines gleichseitigen Dreiecks azubiworld

Gleichseitiges Dreieck

Gleichseitige Dreiecke kommen in der Natur sehr häufig vor, z.B. haben viele Verkehrszeichen die Form eines gleichseitigen Dreiecks.

Wie der Name schon sagt, sind alle 3 Seiten dieses Dreiecks gleich lang. Daraus folgt, dass auch alle 3 Winkel gleich groß sein müssen.

Die Winkelsumme jedes Dreiecks beträgt immer 180°, dividiert durch 3 ergibt das eine Winkelgröße von 60°.

Alle Seiten sind gleich lang:
{a = b = c}
Alle Winkel sind gleich groß:
{{\alpha} = {\beta} = {\gamma} = 60{^\circ}}

Weitere Artikel zum Thema "Gleichseitiges Dreieck":

Die Höhe eines gleichseitigen Dreiecks berechnen

Die Höhe h eines gleichseitigen Dreiecks mit Hilfe des pythagoräischen Lehrsatzes berechnen.

Die Seitenlänge berechnen

Die Seite a eines gleichseitigen Dreiecks mit Hilfe des pythagoräischen Lehrsatzes berechnen.

Den Flächeninhalt berechnen

Den Flächeninhalt eines gleichseitigen Dreiecks berechnen, wenn die Länge der Seite a bekannt ist.

Kommentar verfassen