Umfang

Formel zur Berechnung des Umfangs eines Rechtecks azubiworld

Umfangberechnung Rechteck

Der Umfang des Rechtecks ergibt sich aus der Summe der vier Seitenlängen.
Rechteck - Umfang Rechteck - Umfang

u = l + b + l + b


u = 2l + 2b


{u = 2l + 2b}
Umfang = 2 Mal Länge + 2 Mal Breite
Kommentar #11152 von Armin 08.11.15 20:13
Armin

so ist die Formel leider falsch!
"U" für Umfang bitte groß schreiben, ist ja keine Variable...

Schöne Grüße

Kommentar verfassen