Änderungsfaktor: Verminderung

Um einen Grundwert um x Prozent zu vermindern, wird der Grundwert mit dem Änderungsfaktor multipliziert. azubiworld

Änderungsfaktor: Verminderung

Beispiel:

Eine Jeans kostet 80 Euro.
Im Schlussverkauf wird der Preis der Jeans um 15 % ermäßigt.

Wie lautet der neue Preis der Jeans?

\begin{align}
100 \% & = \frac{100}{100} = 100 : 100 = 1,00 \\
& \\
1 \% & = \frac{1}{100} = 1 : 100 = 0,01 \\
& \\
85 \% & = \frac{85}{100} = 85 : 100 = 0,85
\end{align}

0,85 wird als Änderungsfaktor bezeichnet.

Verminderung berechnen: 80 \cdot 0,85 = 68 Euro

Antwort: Die Jeans kostet nach der Preissekung um 15 % nur noch 68 Euro.

Um einen Grundwert um x Prozent zu vermindern, wird der Grundwert mit dem Änderungsfaktor multipliziert.

Verminderung um 8 %: 100% - 8% = 92%: mal 0,92
Verminderung um 30 %: 100% - 30% = 70%: mal 0,70

Kommentar verfassen