Definition

Unter der Menge der natürlichen Zahlen verstehen wir die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, .... Es gibt unendlich viele natürliche Zahlen, manchmal wird auch die Zahl 0 zur Menge der natürlichen Zahlen dazugezählt. azubiworld

Natürliche Zahlen - Definition

Unter der Menge der natürlichen Zahlen verstehen wir die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, ....

Es gibt unendlich viele natürliche Zahlen, manchmal wird auch die Zahl 0 zur Menge der natürlichen Zahlen dazugezählt.

Das Formelzeichen der natürlichen Zahlen ist der Großbuchstabe N mit einem doppelten Mittelstrich: \mathbb N

Die Menge der natürlichen Zahlen ist die einfachste Zahlenmenge der Mathematik, jene Zahlenmenge, die unsere Kinder bereits in der Grundschule erlernen.

Die nächsthöhere Zahlenkategorie ist die Menge der ganzen Zahlen \mathbb Z, die sich wiederum in die positiven ganzen Zahlen und die negativen ganzen Zahlen unterteilen lassen.

Die positiven ganzen Zahlen entsprechen der Menge der natürlichen Zahlen.

Möchte man eine natürliche Zahl auf einem Zahlenstrahl darstellen, so entspricht sie genau einem Punkt auf diesem Zahlenstrahl.

Die natürlichen Zahlen:

\mathbb N = \{1, 2, 3, 4, 5, 6, ...\}

Kommentar verfassen